THEMA beim 21sten Deutsch-Norwegischen Energieforum

2. Oktober 2017 | Nachrichten

Die Bundestagswahl in Deutschland wird die Strommärkte verändern. Auf dem 21sten jährlichen Deutsch-Norwegischen Energieforum in Berlin präsentiert THEMA eine Analyse der Konsequenzen.

Auf der Konferenz wird THEMA die Ergebnisse der vergangenen Bundestagswahl analysieren und mögliche Konsequenzen für die Strommärkte in Deutschland und den Nordischen Ländern erörten. Das Energieforum wird von Innvoation Nowary organisiert.

Deutsch Norwegisches Energieforum >>

portrettbilde, forfatter

Arndt von Schemde
Partner und CEO (DE), Dr.
arndt.schemde@thema.no
+47 982 63 986